Gaststätte zur grünen Laterne Laterne

 

 Neuer Eintrag
Name: Wohnort:
E-Mail: Homepage:
Kommentar:



Verfasser: Andy Schmidt aus Brandenburg an der Havel
E-Mail: schmiddi_83@gmx.de
Homepage: [keine Homepage]
Eintrags-Datum: Fr., 25. April 2014, 21:00:54 Uhr
Kommentar: Seit heute Abend 20:00 Uhr kann ich mir unter dem Begriff Xantippe etwas vorstellen.
Nach einem arbeitsreichen Tag wollten wir uns mit unserer von weit her angereisten Familie zu einem gemütlichen Abend treffen.
Das einzige was von diesem Abend übrig blieb, war der Abend!
Als meine Schwiegermutter die Tür zum Gastraum suchte, wurde sie sofort mit den Worten "wenn sie hier nicht bestellt haben, lasse ich sie hier nicht rein" gestoppt!! Meiner Schwiegermutter viel Alles aus dem Gesicht und konnte der Dame nicht einmal erklären, das ihre Mutter und Geschwister drin saßen und auch reserviert haben.
Wir werden dort auf gar keinen Fall wieder hin gehen!!!
Dafür wurden wir sehr herzlich im Steakhaus Mendoza aufgenommen und es war auch sehr lecker dort :-)


Verfasser: Fridolin aus Uchtspringe
E-Mail: puffdas@web.de
Homepage: [keine Homepage]
Eintrags-Datum: Di., 11. Februar 2014, 17:49:20 Uhr
Kommentar: Die grüne Laterne ist eine Kneipe für homogenisierte Männer, welche vorzüglich aus dem Thater kommen, wo auch der Bürgermeister von Stendal speißen geht. Man sollte sehr vorsichtig sein dort, Bücken sollte man unterlassen!!!


Verfasser: Wellenreiter aus Teutschenthal
E-Mail: alpha.x@web.de
Homepage: [keine Homepage]
Eintrags-Datum: Mo., 15. April 2013, 23:12:21 Uhr
Kommentar: Willkommen in der Servicewüste!
Gestern am Sonntag wollten wir zu zweit bei Ihnen gegen 12:30 essen. In Restaurant war nur eine Gesellschaft von ca. 10 Personen. Wir wurden empfangen mit: Es wird dauern, die Küche muss erst die aktuellen Bestellungen abarbeiten und wir müssten mit 45 Minuten Wartezeit rechnen. Wenn wir einen kleinen Stadtbummel machen würden, wäre danach ein Tisch für uns reserviert. Als wir nach schon 30 Minuten wieder kamen, wurde uns jedoch offeriert, dass wir nicht mehr bedient werden können, weil das Fleisch alle ist und außerdem um 14 Uhr das Restaurant schließt.

Uns sehen Sie nicht wieder!

Übrigens: Im Mendoza Steakhouse haben wir sehr gut gegessen und wurden als Gäste behandelt.


Verfasser: Hass aus k.A.
E-Mail: michael.hass-nws@gmx.de
Homepage: [keine Homepage]
Eintrags-Datum: Mo., 2. Juli 2012, 21:28:01 Uhr
Kommentar: Hallo,
waren heute bei Ihnen essen.Leider kann ich nichts Gutes sagen. Wir haben 1 Stunde auf das Essen warten müssen und dann kam der Hammer. Nicht wirklich lecker, sondern "Lecker"-Wildroulade aus der Dose oder so!! Die Farbe etwas grünlich und nicht selbstgemacht. Nach Reklamation, wurde man wie im Kindergarten gefragt,: Nun sagen Sie mal genau, was daran nicht schmeckt". Die Kräuterkruste auf dem Schnitzel war auch nicht lecker. Fazit ist: Wahrscheinlich darf man Montags unangemeldet dort kein Essen verlangen. Es war nicht lecker, der Service war unfreundlich. Schade, das Ambiente des Restaurantes ist nett, aber was nützt das alles, wenn der Rest nicht stimt. Nicht empfehlenswert.
tzt


Verfasser: Siegfried
E-Mail: [Keine E-Mail]
Homepage: http://www.trivago.de/stendal-23309/hotel/zur-gruenen-laterne-2264498
Eintrags-Datum: So., 10. Juni 2012, 12:16:55 Uhr
Kommentar: Grüß Gott aus Wien :)!
Ich war schon öfters be Ihnen Gast und kann nichts negatives sagen. Das Service ist schnell und freundlich. Die Speisekarte auf Ihrer Homepage finde ich sehr interessant. Ich freue mich auf ein nächstes Mal. Gefunden hab ich Ihr Gasthaus auf der Seite von Trivago. Den Link dazu lasse ich hier, damit sich potentielle Touristen auch über Nächtigungsmöglichkeiten in der Umgebung informieren können oder ein paar Fotos Ihres Lokals sehen.
Liebe Grüße aus Wien


GästebuchAnfahrtswegSpeisenHeuteHistorieÖffnungzeiten
Startseite ImpressumStartseite


 
Vorherige Seite | Nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 (Insgesamt befinden sich 42 Einträge auf 9 Seiten)
 
 
[ Eintrag erstellen ]