Eintrag erstellen

Name Ort
E-Mail Homepage

 

Aktuelle Seite: 2 (Insgesamt befinden sich 1000 Einträge auf 50 Seiten)

Einträge

Dienstag, 13. März 2012, 12:21:18 Uhr

Olaf aus Dresden

Hallo alle hier!
Ich will mal eine Such- Hilfeanfrage starten und hoffe sehr, dass ihr helfen könnt:
Es gab in der DDR einen kombinierten "Langzeit"- und Kurzzeitwecker. Es war der standart mechanische Wecker, ca. 8x8 cm.
Hinten die üblichen Knöpfe - Uhrwerk, Weckwerk, Zeiteinstellung und Weckzeit.
Dieses Modell hatte eine Besonderheit:
Der Knopf zum Weckzeiteinstellen konnte nach oben und unten gedrückt werden. Soweit ich mich erinnere, war unten der normale Wecker; oben konnte mann den Wecker dann als Kurzzeitwecker nutzen.
Viele Gehäuse hatten noch den kleinen Doppelpfeil neben diesem Knopf, doch ich habe ein funktionierendes Modell nur 2x selbst in den Händen gehabt.

Hat jemand von euch noch so einen Schatz bei sich?

Danke euch, Grüße aus DD, Olaf

Kontakt: E-Mail, [Keine Homepage]

 

Montag, 31. Oktober 2011, 14:43:56 Uhr

shorty aus Hamburg

Was für eine tolle Seite. Ich war auch nicht mit allen Dingen, die es damals gab, zufriden. Aber trotz allem war es eine schöne Zeit, die ich nicht missen möchte! Die ich aber auch nicht zurück haben möchte. Ich habe noch einige Musik aus der damaligen Zeit parat. Wer sie hören will, soll sich einafch bei mir melden.

Kontakt: E-Mail, [Keine Homepage]

 

Samstag, 24. September 2011, 23:54:45 Uhr

conny aus [Keine Ortsangabe]

Vier Panzersoldaten und ein Hund erscheint mit Feuerwehr Felicitas am 10.10.2011 auf DVD!

Kontakt: E-Mail, [Keine Homepage]

 

Mittwoch, 24. August 2011, 13:06:05 Uhr

Ulf Hoffmann aus Frankenberg

Sehr schöne Seite. Wenn ich mal Zeit habe sende ich noch Bilder von DDR Feuerwerkskörpern, da habe ich letztens noch welche gefunden. Mein Steckenpferd ist ein IFA W50 allrad. Schon zu DDR Zeiten wollte ich diesen LKW fahren, mittlerweile waren wir damit auch schon am Baikalsee, 20000 Kilometer in einem Ritt und ohne große Pannen. made in GDR hat schon was!
Viele Grüße aus Sachsen------------------ulf

Kontakt: E-Mail, Homepage

 

Samstag, 13. August 2011, 11:59:24 Uhr

Maik aus Pinneberg

Tolle Seiten, ihr Lieben!!! Bin 1966 in Mecklenburg geboren und habe 23 Jahre eine schöne Zeit gehabt im Osten. Vieles, was es hier zu entdecken gibt, erinnert an Kindheit und Jugend. Find ich gut, dass Ihr im Netz seid!

Grüße aus Norddeutschland und viele begeisterte und schreibfreudige Gäste

Kontakt: [Keine E-Mail], Homepage

 

Sonntag, 7. August 2011, 17:43:26 Uhr

E.Rasmus aus [Keine Ortsangabe]

Sozialrenaissance

Manch Tag ließ Regen malen
Den Menschen ihr Gesicht
In Pfützen. Ihre fahlen
Gesichter zu bezahlen,
Quält sie ein Bösewicht.

Manch Tag geht wie im Schleier,
Erschien nicht allzu grün.
Und doch, das Spiel der Leier
Vertrieb die Lust der Geier,
Ließ ihn vertraut erblüh’n.

Der Zeit im Grenzgedächtnis
Blieb ein Oasenhain,
Traumbaum, gar mehr, Vermächtnis
Lebt auch im Schattensein.

Wie Sonnenlicht begrünend,
Den Tag vom Nebel trennt,
Weiß Lieb’, die Fehler sühnend,
Sich des Verstands erkühnend,
Bis sie die Dummheit kennt.

Und Jahre, deren Wesen
Sich nicht verleugnen läßt,
Obgleich oft ungelesen,
Sind Zeugnis zum Genesen,
Der Wahrheit schlicht ein Fest.

PS: Peter Hacks "Wessen sollten wir uns rühmen, wenn nicht der DDR"

Kontakt: E-Mail, [Keine Homepage]

 

Montag, 1. August 2011, 23:33:11 Uhr

Peter Müller aus [Keine Ortsangabe]

Hallo Heike aus der DDR

Wenn dir die DDR schon so gut gefallen hat, kannst du ja auch in das Arbeiterparadies Nordkorea auswandern.
Dort iss es noch gerechter als in der ehemaligen DDR
==============

Kontakt: [Keine E-Mail], [Keine Homepage]

 

Samstag, 30. Juli 2011, 18:40:32 Uhr

Jens Behm aus 12687 Berlin

Hallo zusammen...Ich war nie Fan der Stasi und werde es auch nie werden solange ich lebe,auch war und bin ich mit sehr vielen was in der passiert ist nicht einverstanden,wie zum Beispiel die Aktionen des Bildungsministerium unter Margot Honecker.Auch bin ich dafür das sich die Leute die anderen schaden zugefügt haben verantworten vor Gericht und vor denen die es betrifft,bzw deren angehörigen.Was mich stört es heisst immerdie DDR ist untergegangen weil sie Pleite war.Die alte BRD hatte zum Zeitpunkt der Widervereinigung 1000 mal mehr schulden wie die DDR.Also mir kann einer erzählen was er will aber das finanzielle war in meinen Augen nicht der Grund.Wir alle auch ich haben zu 90% nur die D Mark gesehen und waren einfach nicht in der Lage auch an die folgen unseres verhaltens zu denken.Was wurde uns nicht alles versprochen Blühende Landschaften zum Beispiel.Ein Satz werde ich nie vergessen...( Niemanden wird es schlechter gehen )...Tja nun es hätte glaube ich überspitzt heissen müssen keinen wird es besser gehen.Wo wir mit den Kapitalismus stehen oder hinkommen sieht man ja nun heute.Deutschland hat die Wirtschaftskrise nur so gut überstanden weil viele sich für ein Hungerlohn die Gesundheit kaputt gemacht haben...und die Politiker hingegen sich immer neue Diäten erhöhung gönnen.Ich bin froh das meine Eltern das nicht mehr erleben müssen,wären sie nicht Tod wären sie vor Scham gestorben.Ich habe meine Familie dafür verachtet und verstossen weil sie die DDR als einzige Alternative zum Kapitalismus gesehen hat...heute schäme ich mich dafür.Ich wär froh wenn die DDR widerkäme.Es gab nicht alles das ist richtig...aber von Freiheit bekommt man nichts auf den Teller...Ich würde den ganzen Technischen Fortschritt die Reisefreiheit und auch die Vielfalt in den Geschäften sehr gern eintauschen gegen Soziale Sicherheit.Ich bin es leid und ich habe es satt mir anzuhören ich würde den BRD Bürgern auf der Tasche liegen.Auch die DDR Bürger haben Steuern gezahlt und tuen es heute noch.Es wurde gearbeitet unter erschwerten Bedingungen.Bis heute ist das nur sehr selten anerkannt worden.Nach nun über 20 Jahren der Einheit wird die EX DDR immer noch als"NeueBundesländer"bezeichnet.Ein Ostler der die selbe Arbeit macht und manchmal auch mehr wie ein "Bürger" der alten Bundesrepublik arbeitet bekommt immer noch nur 60% vom eigentlichen Mindestlohn.Ich finde das einfach unverschämt und dreist.Die Arrogante Haltung der Politilker und Manager geht mir Massiv gegen den Strich...das alles ist keine "Soziale Marktwirtschaft" mehr...sondern nur noch eine Wirtschaftbossen und Aktionären gerechte gelenkte Politik...An das Team dieser Website macht weiter so.

Kontakt: E-Mail, [Keine Homepage]

 

Freitag, 8. Juli 2011, 15:21:24 Uhr

birgit aus steyerberg

Hallo,
auch ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen. Und auch ich weine der DDR keine Träne nach. Obwohl eben vieles nicht schlecht war. Aber leider war dieser Staat total am Ende, es hätte so nicht mehr lange weitergehen können.
Aber... diese DDR ist eben auch ein Teil meines Lebens und deshalb freue ich mich über Seiten wie diese. Macht weiter so und danke.
Birgit

Kontakt: E-Mail, [Keine Homepage]

 

Montag, 4. Juli 2011, 10:29:54 Uhr

Olaf aus Dresden

Hallo!
Jan und Tini bekommt man eventuell im Rundfunk- oder Filmarchiv - und das für SEHR viel Geld. Ich hatte vor sehr vielen Jahren mal wegen "Befreiung" angefragt - damals gab es die Serie noch nicht zu kaufen - und war vom Preis geschockt.
Die Panzersoldaten kannst Du in Polen kaufen. Allerdings nur polnisch. :-) Auf Deutsch wirst Du im Handel keinerlei Chance haben. Nur einige Sammler haben die Serie in der DEFA-Synchro in ihrem Archiv; wobei es 3 oder 4 Folgen gibt, die nirgends auf deutsch zu bekommen sind.
Diese Sammler haben übrigens auch Jan und Tini...

Gruß Olaf

Kontakt: E-Mail, [Keine Homepage]

 

Freitag, 1. Juli 2011, 15:58:10 Uhr

Pitt aus Meckpomm

Hallo Team,

gibt es die polnische Serie 4 Panzersoldaten und ein Hund? auf DVD?

Gruss Pitt

Kontakt: [Keine E-Mail], [Keine Homepage]

 

Sonntag, 29. Mai 2011, 11:45:23 Uhr

Ralf Querhammer aus 17291 Carmzow-Wallmow

Hallo Made in DDR Team,

ich suche händeringend Videos bzw. DVD zu "Jan und Tini auf Reisen".
Wißt Ihr, wo die Folgen, ich glaube es wurden seinerzeit 80 stück a 30 min gedreht, erhältlich sind?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Querhammer

Kontakt: E-Mail, [Keine Homepage]

 

Samstag, 16. April 2011, 19:01:00 Uhr

H. Kowalski aus [Keine Ortsangabe]

Hallo Renate,
meinst du eventuell Boizenberg also ohne -t-?
Dazu gibt's Informationen unter "www.boizenburg-fliesen.de". Es handelt sich um ein altes Traditionsunternehmen, zwischenzeitlich VEB-Betrieb der ehem. DDR.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Gruß
Hein

Kontakt: E-Mail, [Keine Homepage]

 

Freitag, 15. April 2011, 23:20:38 Uhr

Hein Kowalski aus [Keine Ortsangabe]

Hallo Renate,
mich würde auch interessieren, wo die Fliese aus Bad Honnef hergestellt wurde: im Osten für den Westen und warum?
bin gespannt auf Antworten
Gruß Hein

Kontakt: E-Mail, [Keine Homepage]

 

Montag, 4. April 2011, 16:01:06 Uhr

Gerhard Rieger aus Hannover

Sehr geehrte Leser,

wir sind ein Arbeiter-Kollektiv eines westdeutschen Unternehmens
und finden Ihre Aktivitäten zum Erhalt der Deutschen Demokratischen
Republik sehr gut.
Wir haben beschlossen in den Folgewochen eine Jugendbrigabe nach
dem Vorbild der DDR ins Leben zu rufen. In Ihrer DDR ist einfach vieles menschlicher als bei uns in der BRD. In unserem Kollektiv sind viele Kollegen, welche in den 70er und 80er-Jahren Berufsverbot als Lehrer hatten. Wer bei uns in der BRD gegen Krieg, also gegen die NATO oder Bundeswehr war, wurde mit Repressalien belegt.
Auch musste bei uns in der BRD die Ausbildung bezahlt werden. Begrüssungsgeld für Kinder und Ehekredit gab und gibt es bei uns in der BRD nicht.
Es würde uns sehr freuen, wenn Sie hier aktiv dazu beitragen, dass wieder die DDR entsteht und der Mensch wichtig ist und nicht das Geld.
Viele Grüsse an die Menschen in der DDR, sendet Ihnen Ihr
Kollektiv Siemens

Gerhard Rieger

Kontakt: [Keine E-Mail], [Keine Homepage]

 

Mittwoch, 23. März 2011, 16:45:35 Uhr

Werner Biermann aus Berlin

und wohin soll die Email gehen, wenn Sie keine hinterlassen?

Kontakt: [Keine E-Mail], [Keine Homepage]

 

Freitag, 18. März 2011, 14:15:47 Uhr

Renate Mahnke aus 53619 Rheinbreitbach

Hallo,
ich habe eine Fliese/Kachel geschenkt bekommen, auf deren Vorderseite die Ansicht von Rhöndorf am Rhein ist und auf der Rückseite steht:
65 R
Boitzenburg
500 9-78
Made in GBR
Gibt es die Keramikfirma noch?
Mit freundlichen Grüßen
Renate Mahnke

Kontakt: E-Mail, [Keine Homepage]

 

Donnerstag, 10. März 2011, 17:40:57 Uhr

winfried bergmann aus heiligenhaus

hallo ich würde mich sehr freuen,wenn jemand weiß,ob es die ziegarren
jagdkammer mild )noch gibt und wo ich diese beziehen kann.
würde mich über eine E-Mail freuen.

Kontakt: [Keine E-Mail], [Keine Homepage]

 

Sonntag, 28. November 2010, 12:22:01 Uhr

Wolfgamg Scholz aus Thüringen

Hallo und Schönen guten Tag!
Durch Zufall sind wir auf diese Seite hier gestoßen und müssen sagen sehr gut gelungen.
Wir trauern auch nicht der alten DDR nach, aber es gab auch einige Sachen die gar nicht so schlecht waren.
Das was wir vielleicht vielen voraus haben ist 20 Jahre DDR und 20 Jahre BRD, da kann man schon einige Unterschiede machen.
Wir betreiben auch eine kleine Homepage und haben eine Seite nur den RFT Radios gewidmet.
Es wäre vielleicht gar nicht schlecht wenn es auf ihrer Homepage ein Menüpunkt gäbe wie zum Beispiel Links, dort könnten andere mit gleichen Interesse ihrer Seite vorstellen.
Wenn Sie mal Zeit habe besuchen Sie uns doch mal im Internet uwprivate.de
über einen Gästebucheintrag ihrerseits würden wir uns sehr freuen.
Mit freundlichem Gruß
Ute und Wolfgang Scholz


Kontakt: E-Mail, Homepage

 

Freitag, 26. November 2010, 21:12:40 Uhr

stefan aus [Keine Ortsangabe]

Hallo

Ich schreibe aus Ungarn. Ich suche eine DDR Fernsehe series, es gibt 3 Bären im serie. vielleicht 3 verschieden gefärbt. Marionette oder sind Sie ein Zeichentrickfilm, weiß es nicht.
Ihre name: Du, Del, Dick.

Wer würde im Stande sein, es zu erzählen, wie war der Titel des Films? Ich finde Daten nirgends.

Vielen dank,

Stefan

Kontakt: E-Mail, [Keine Homepage]

 

Vorherige Seite | Nächste Seite